Nassfutter

Positiv:

Es sind alle Nährstoffe enthalten, man sollte hin und wieder unterschiedliche Sorten anbieten, die Auswahl ist riesig und die Portionen sind angepasst.

Negativ:

Man kann das Futter nur jeweils ca. 15 Minuten stehen lassen, dann müssen Reste weggeworfen oder im Kühlschrank bis zum weiteren Verzehr aufbewahrt werden. Bitte daran denken, es vorher auf Zimmertemperatur zu erwärmen. Bei dieser Fütterung ist Zähne putzen notwendig da sehr wenig Zahnreinigung durch das Futter erfolgt.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: